Machen Sie sich frei!

Das Haus der Zukunft - Versorgung ohne fossile Brennstoffe

 

Wer ein Haus bauen oder sanieren möchte, hat die Wahl zwischen unterschiedlichsten Konzepten der Heizungsanlagen. Dabei sind die Kriterien in erster Linie meist die Geräumigkeit und die Finanzierung des Bauprojektes. Die Folgekosten, die zum Beispiel durch den Einsatz von Öl- und Gasheizungen auf jemanden zukommen, habt dabei nicht jeder im Blick. Dabei kann man durch ein wenig mehr Ausgaben im Vorfeld richtig sparen, so dass sich die Mehrausgaben sehr schnell amortisiert haben.

Bauherren sollten heutzutage bereits bei der Planung des Bauvorhabens ganz besonders auf Energiesparkonzepte achten. Förderungen und zinsgünstige Darlehen durch den Staat machen das ganze sehr attraktiv und Architekten sind in der Lage die Kosten im Rahmen zu behalten. Sicherlich ist energiesparendes Bauen nicht gerade kostengünstig, aber dafür lohnt es sich auf lange Zeit gesehen.

 



Unser Herz schlägt für die Infrarotheizung.
Aber wir haben auch andere Wärmequellen in petto.

Wir informieren Sie gerne über …

 

Brauchwasser Wärmepumpen